Wir sind weiterhin für Sie da

Liebe Patienten, Angehörige und Zuweiser,

die Entwicklung der Corona-Pandemie sorgt weltweit für Verunsicherung, Sorgen und Ängste.

Wir sind weiterhin wie gewohnt für Sie da und stehen für eine medizinische Erstberatung sowohl per Telefon, als auch per E-Mail zur Verfügung.

Bei Fragen und Sorgen können Sie uns jederzeit anrufen.

Ihr Team der Blomenburg

Mehr erfahren
Portraitfoto von Frau Dr. Stephanie Grabhorn: Chefärztin der Blomenburg Privatklinik

Für Zuweiser

Wir sind für Ihre Patienten da und setzen auf eine offene und respektvolle Zusammenarbeit! Eine engmaschige Kooperation mit Ihnen als einweisendem Arzt liegt uns besonders am Herzen.

Unsere Expertise

Frontalansicht auf dem Geländer der Blomenburg Privatklinik
© Michael Fertig

Mit der Blomenburg in Selent haben wir eine vollstationäre Privatklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Norddeutschland etabliert. Dort verbindet sich höchste wissenschaftliche und medizinische Kompetenz mit den Vorzügen eines exklusiven Ambientes in ruhiger, diskreter Umgebung nahe der Ostsee. Wir sind spezialisiert auf Patienten mit Stressfolgeerkrankungen, die unter psychischen und psychosomatischen Beschwerden leiden.

Jeder Patient soll sich mit unserer Unterstützung bereits nach kurzer Zeit stabilisieren und stärker fühlen – mental wie körperlich. Ob Burnout, Ängste oder Depressionen, unser Team ist für Ihren Patienten da und führt ihn zu einer neuen, gesunden Stärke.

Klinikcharakterisierung

Indikationen & Ausrichtung

Unsere Behandlungsfelder

Die bei uns behandelten Krankheitsbilder zählen in erster Linie zum Spektrum der affektiven Störungen (F3), wie depressive Störungen (unipolar und bipolar, akut und chronifiziert), sowie zum Spektrum der neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen (F4) wie Angststörungen (spezifisch und generalisiert, paroxysmal und chronisch), Somatisierungsstörungen, Schmerzstörungen oder posttraumatische Belastungsstörungen. Auch Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren (F5) wie (nichtorganische) Schlafstörungen zählen zu unserem Behandlungsspektrum. Häufig vorkommende Komorbiditäten, wie nicht stoffgebundene Süchte und Abhängigkeitserkrankungen (F1), die keine internistische Überwachung erfordern, werden auf der Blomenburg ebenfalls behandelt.

Für wen ist die Blomenburg geeignet?

Die Blomenburg ist ein idealer Rückzugsort, vor allem für Betroffene mit dem Wunsch nach äußerster Diskretion, Ruhe und Abgeschiedenheit. Hier können sie sich ganz auf ihre Gesundheit konzentrieren. Die Behandlung in einer abgeschirmten und zugleich offenen Umgebung bietet ideale Voraussetzungen, neue psychische Stabilität und Stärke zu entwickeln, zu fördern und dauerhaft zu festigen. Wir bieten unseren Patienten in Bezug auf die Qualität ihres Aufenthalts den größtmöglichen Komfort, mit großzügigen, exklusiv ausgestatteten Räumlichkeiten in einem entspannten Ambiente.

Unser Angebot richtet sich an Privatpatienten, Beihilfeberechtigte und Selbstzahler. Unsere Patienten erhalten bei uns die bestmögliche therapeutische Unterstützung und sind nicht den Auflagen einer Institution mit dem Auftrag einer sektorisierten Versorgung unterworfen. Zwangsmaßnahmen oder geschlossene Stationen gibt es auf der Blomenburg daher nicht.

Ärztliche Leitung

Unser Ärzteteam unter der Leitung von Frau Dr. Stephanie Grabhorn besteht aus exzellenten Experten auf ihrem jeweiligen Fachgebiet. Frau Dr. Grabhorn ist Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie mit der Weiterbildung zur Ernährungsmedizinerin und ist ausgewiesene Expertin im Bereich der orthomolekularen Medizin. Unser Team bestehend aus ärztlichen, psychologischen und spezialtherapeutischen Kolleginnen und Kollegen verfügt über umfangreiches Wissen zu allen bewährten und innovativen Behandlungsmethoden, die sie zu individuellen Therapiekonzepten kombinieren. Dies erfolgt auf Basis einer gründlichen, alle Entstehungsbedingungen einschließenden Diagnostik.

Behandlungskonzept

Hochindividuelle & persönliche Behandlung

Wir bieten unseren Patienten personalisierte, leitliniengestützte Therapien, kombiniert mit einem intensiven, diversifizierten Komplementärangebot. Alle Behandlungen basieren auf präziser multiaxialer Diagnostik. Wir arbeiten nach aktuellem wissenschaftlichen Standard und unter strengster Wahrung der Diskretion. Unser Ziel und fachlicher Anspruch ist es, jedem Patienten mit seiner individuellen Biografie in möglichst kurzer Zeit effektiv zu helfen. Das bedeutet: ihm den Weg zu neuer mentaler Stärke und Gesundheit zu ebnen.

Spezialisiertes Therapieangebot

Als »early adopters« wenden wir stets die neuesten wissenschaftlich fundierten Erkenntnisse aus allen therapeutischen Bereichen wie der Psycho- und der Pharmakotherapie an. Von unserem zielgerichteten Denken und Handeln profitieren Ihre Patienten unmittelbar – durch eine schnellere Genesung. Alle Maßnahmen des individuellen Therapieplans stellen wir so zusammen, dass diese sich gegenseitig verstärken und ergänzen.

Neben hochfrequenter Psychotherapie mit bis zu fünf Einzelsitzungen die Woche, sowie Gruppentherapien in Kleingruppen, bieten wir Ihren Patienten eine Vielzahl an adjuvanten Therapieangeboten. Unsere Bausteine der Sport-, Physio, Kunst- und Musiktherapie werden durch geeignete Entspannungsverfahren und störungsspezifsche Seminare und Vorträge ergänzt.

Unser Konzept der personalisierten Ernährung, welches durch unser Beiratsmitglied Professor Sina vom Universitätsklinikum Schleswig-Holstein unterstützt wird, verzahnt die Erkenntnisse der orthomolekularen Medizin und der Darmmikrobiom Diagnostik mit unserem spezifischen Ernährungskonzept in der täglichen Zubereitung unserer Speisen.

Engmaschige Zusammenarbeit

Dr. Stephanie Grabhorn: Chefärztin der Blomenburg Privatklinik
© Michael Fertig

Ihre Zuweisung ist für uns ein Zeichen von Vertrauen. Dieses Vertrauen, Ihre Patientinnen und Patienten in unsere Hände zu übergeben, wissen wir sehr zu schätzen. Die engmaschige Kooperation und eine respektvolle Zusammenarbeit im gesamten Behandlungsablauf liegt uns daher besonders am Herzen. Wir legen größten Wert auf eine offene und reibungslose Kommunikation in allen Phasen der gemeinsamen Betreuung. Wir tun daher alles, um das Zusammenwirken unserer ärztlichen Kompetenzen in jeder Phase transparent und effizient zu gestalten. Im Zuge der Entlassung stimmen wir alle nachfolgenden Behandlungsschritte zeitnah mit Ihnen ab. Befunde und Berichte übermitteln wir digital.

Für Ihre Patienten gestalten wir den Aufnahmeprozess so einfach wie möglich, um sämtliche Stressfaktoren von Anfang an auszuschließen. Das Patientenmanagement unterstützt unsere Patienten bei allen Formalitäten, sowohl im Vorfeld als auch bei der Aufnahme selbst.

Sprechen Sie uns an

Gern lassen wir Ihnen weitere Informationen über uns, unser Behandlungskonzept und unsere Therapieangebote zukommen. Zudem freuen wir uns jederzeit über Anfragen zur einer Besichtigung oder einem gemeinsamen telefonischen Austausch.